Fit4Jobs

Jährlich engagiert sich die Junge Wirtschaftskammer Zürcher Unterland/Flughafen für das Projekt Fit4Jobs.
Zuerst gibt es an zwei Halbtagen ein Besuch in den 8. Klassen in der Region Kloten-Bülach. Der erste Vormittag ist hauptsächlich der Theorie gewidmet und sollte den Lernenden die Grundlagen zum Erstellen von Bewerbungsdossiers vermitteln. Bis zum zweiten Termin ist es dann ihre Aufgabe, ein solches Dossier zu erstellen und an die Junge Wirtschaftskammer Zürcher Unterland zu schicken. Nach entsprechender Durchsicht der Bewerbungsmappen und Vorbereitung, steht der zweite Halbtag im Zeichen der Praxis und des Übens. Die Lernenden haben die Gelegenheit, ein Bewerbungsgespräch 1:1 durchzuspielen und dabei wertvolle Erfahrungen zu machen sowie Tipps und Feedbacks zu bekommen. Ebenso zu ihren eingesandten Dossiers.
Dieses Projekt wird wie eingangs erwähnt, durch die Junge Wirtschaftskammer Zürcher Unterland/Flughafen geführt, das Berufsbildungsforum Zürcher Unterland/Flughafen und der Lions Club Zürich-Airport, sowie weitere Serviceclubs beteiligen sich daran. Dabei werden die Lernenden mittels Bewerbungscoaching und Tipps, sowie der eigenen Praxiserfahrungen beim Einstieg in das Berufsleben unterstützt. Der Einsatz und Nutzen dieses Engagements wird von den Lehrpersonen und Schülern äusserst geschätzt, zumal der direkte Kontakt mit Führungspersonen aus der Wirtschaft eine einmalige Übungsplattform bietet. Zudem ist es für alle im Projekt Involvierten eine wertvolle Erfahrung.

Projektleiter innerhalb der Berufsbildungsforums ist Matthias Eggli

 
©Berufsbildungsforum Zürcher Unterland-Flughafen c/o BIZ Kloten            admin@forumberufslehre.ch                                    brainboxx switzerland